Grüße aus der Kita von Meike

Hallo liebe Kinder und Eltern!
Ich sende euch ganz herzliche Grüße von Zuhause.
Wie ihr seht gehe ich einer meiner Lieblingsbeschäftigungen nach und das ist kreativ zu sein.
Heute (8.05) und Morgen (9.05) wird es eine kreative Aktion direkt an der Kita geben (bitte Corona Regeln beachten). 
Vor dem „Törchen“ findet ihr eine große Holzplatte die wir gemeinsam gestalten wollen. 
Alles was du dafür brauchst findest du vor Ort.
Seid ihr dabei? Unten findet ihr eine genauere Erklarung. 
Viel Spass wünscht euch,
 Meike Kielburger

Grüße aus der Kita von Daniela

Hallo liebe Kinder und Eltern!

Ich hoffe es geht euch gut und ihr seid gesund.
Heute meldet Daniela sich hier aus der Kita.
Während der letzten Zeit bin ich meist im Kinderdienst in der Notgruppe am Arbeiten.
Zurzeit scheint die Sonne, aber das Regenwetter kommt bestimmt wieder. Darum schicke ich euch die Anleitung und das Rezept von unserer Superknete. Ihr könnt ja mal überlegen was man dazu braucht und seht im Rezept nach, ob ihr an alles gedacht habt!?
Alle Zutaten da?
Dann kann es mit dem Kneten los gehen. Ich wünsche euch viel Spaß dabei!!
Bleibt gesund und ich hoffe bis bald wieder hier bei uns in der Kita.

Liebe Grüße
DANIELA

Grüße aus der Kita von Katja A.

Hallo Ihr Lieben!

Heute darf ich Euch schreiben, Katja Adam. Einige Kinder kennen mich (noch) nicht, da ich im Kindergarten nur nachmittags arbeite.

Es ist schon komisch, den Kindergarten ohne Euch zu erleben. Ich vermisse Euch und unsere gemeinsamen Ruhezeiten so sehr!

Aber ich nutze die Zeit und – wie Ihr auf dem Foto sehen könnt – sortiere die zahlreichen Bücher in unserer „Kita-Bücherei“. Ihr glaubt einfach nicht, wie viele Bücher wir hier in den Bücherregalen stehen haben! Das sind Abenteuergeschichten, Märchen, Lexika und Nachschlagebücher und vieles mehr.

Als Kind hab ich das Lesen sehr gemocht. Deswegen macht es mir besonders viel Spaß, Euch in unseren Ruhezeiten vorlesen zu dürfen. Und ich freue mich sehr, wenn wir zum Vorlesen wieder zusammen kommen!

Vielleicht könnt Ihr Euch noch erinnern, dass ich in den Kindergarten Matrjöschka-Puppen mitgebracht habe. Damit habe ich Euch die russischen Märchen „Mascha und der Bär“, „Kolobok“ (der fette Pfannkuchen) und „Das Rübchen“ erzählt.

Heute wollte ich Euch das Märchen „Rübchen“ als Video-Gruß schicken, aber technisch gesehen ist es schwierig. Deswegen habe ich das Märchen als Fotobuch gestaltet.

Vielleicht brauchen Eure Eltern das Märchen gar nicht vorzulesen, sondern Ihr selbst könnt Euren Familien die Geschichte auf den Bildern erzählen. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei!

Das Märchen findet ihr hier: Das Rübchen

Auf unser Wiedersehen freue ich mich schon jetzt so sehr!

 

Mit lieben Grüßen

Katja Adam

Grüße aus der Kita von Martina

Vom Mittagessen ein herrlicher Duft

liegt schon verbreitet in der Luft.

Kommt gebt jetzt eure Teller her, wenn es schmeckt,

dann gibt es gerne mehr!!

 

Hallo meine Lieben,

heute kommt der Gruß, wie Ihr bestimmt schon erraten habt ….

aus der Küche.

Auf dem Bild überprüfe ich gerade, ob sich noch genug Nudeln, Reis,Würstchen usw. im Vorratsschrank befinden.

 

Ich vermisse jeden einzelnen von Euch und ganz besonders die Frage:

Martina was gibt es heute zum Essen? Und die tägliche Antwort:

Ach, das esse ich aber gar nicht!!!

Natürlich habe ich auch noch eine Aufgabe für Euch!!!

Jeder lässt sich sein Lieblingsrezept aufschreiben und schickt es an die Kita. Ich probiere sie alle aus

und wenn Ihr dann wieder in die Kita kommt werde ich jedes Gericht kochen.

Aber ich stehe zu meinem Wort und freue mich darauf bald wieder für Euch den Kochlöffel zu schwingen.

 

Bis auf bald und bleibt gesund

****  MARTINA  ****

 

Grüße aus der Kita von Sandra

Hallo liebe Kinder und liebe Eltern!

Heute bin ich, Sandra, an der Reihe euch Grüße zu schreiben.

Ich darf euch allen eine tolle Neuigkeit mitteilen.
Unsere liebe Marliese feiert in diesem Monat ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Das hört sich für euch Kinder bestimmt total lange an. Das ist es auch!
Marliese hat schon viele Kinder im Laufe der Jahre betreuen dürfen, vielleicht auch schon eure Mama oder Papa. Fragt doch mal bei euren Eltern nach.

Wir als ihre Kolleginnen möchten ihr zu diesem tollen Jubiläum herzlich gratulieren!
Im Anhang seht ihr, was wir Erzieherinnen tolles für Marliese gemacht haben.
Aber ihr dürft ihr nichts verraten!!!
Großes Ehrenwort! Okay?

Ich schicke euch ganz viele Grüße und bleibt bitte alle gesund!

Bis bald …. Sandra 🙂

Grüße aus der Kita von Simone

Hallo ihr Lieben,
Auf dem Foto seht ihr, das ich neben Putzen oder arbeiten am PC auch meine handwerkliche Seite ausleben kann. Ihr seht hier die neuen Schränke mit dem Material für unsere Vorschularbeit.
Ganz liebe Grüße
Simone

Grüße aus der Kita von Verena

Hallo liebe Kinder, hallo liebe Eltern,

ich hoffe es geht allen gut.

Wir in der Kita nutzen die Zeit für viele verschiedene Dinge, die im Alltag oft zu kurz gekommen sind. Auf dem Foto könnt ihr sehen, wie ich mir gerade die Portfolios ansehe um weiter daran zu arbeiten.
Ich schicke euch einen kleinen (Geheim-)Tipp als mögliches Ausflugsziel: In Zilshausen gibt es eine tolle, große Kugelbahn. Man ist an der frischen Luft, kann dabei spazieren gehen und gleichzeitig muss man die Kugel am Laufen halten. Dafür muss man auch ein paar Aufgaben erfüllen. Am Ende ist ein Link, da könnt ihr euch das Ganze mal ansehen.Vielleicht haben eure Eltern ja Lust mit euch mal dort hin zu fahren. Der Mindestabstand kann dort prima eingehalten werden. 😉
Ich freue mich, wenn ihr mir berichtet, wie es euch dort gefallen hat.
Bleibt gesund und ich freue mich schon sehr darauf, wenn wir uns endlich wiedersehen können.

Viele liebe Grüße

Verena

https://youtu.be/QB9EyvYS3eI

Grüße aus der Kita von Anke

Liebe Kinder, liebe Eltern!

 

Ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr habt in den letzten Tagen und Wochen zumindest ausgiebig das schöne Wetter genießen können.

Wir hier in der Kita haben neben dem ganzen Aufräumen und Putzen in allen Räumen auch auf dem Spielplatz mit dem Frühjahrsputz begonnen. Immer in der Hoffnung, dass wir hier bald wieder mit euch allen zusammen spielen können.

Auf dem Foto im Anhang könnt ihr sehen, wie ich gerade nach größeren Eimern suche, um das ganze Gras und Unkraut, die alten Blätter und kleinen Äste, die ich aus dem Sandkasten geholt habe, hinein zu sammeln.

Eine kleine Idee, um sich den Frühling noch ein bisschen mehr ins Haus zu holen, habe ich euch ebenfalls als Anhang angeheftet. Hier können auch die Kleineren schon fleißig mithelfen und mitmatschen:-)!

Anleitung2 Kaffeefilterschmetterling, April´20

Ich freue mich, euch hoffentlich bald alle wiederzusehen!

Herzliche Grüße,

Anke Angelrath

Grüße aus der Kita von Julianna S.

Hallo Kinder,
ich hoffe euch geht es gut und es ist nicht allzu langweilig zuhause, falls doch ist im Anhang eine Anleitung für die Hubschrauber die wir zusammen gebastelt haben und für die Maler unter euch noch ein Ausmalbild.
Heute habe ich in der Kita wieder desinfiziert wie man im Anhang sieht auch das Geländer unserer neuen Treppe. Letzte Woche waren die Handwerker da und haben Farbe ins neue Treppenhaus gebracht; jetzt ist unser Geheimgang zum Teamzimmer endlich fertig.
Liebe Grüße Juliana S.

Grüße aus der Kita von Katja H.

Hallo alle zusammen!

Heute bin ich, Katja, an der Reihe.

Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, bin ich im Kinderdienst tätig.
Auch wir im Kindergarten müssen Abstand halten. Deswegen versuchen wir, so viel Zeit wie möglich draußen an der frischen Luft zu verbringen.
Ich habe euch eine Anleitung beigefügt, wie man selbst Kreide herstellt.
Wir würden uns sehr freuen, ein paar Bilder von euch zu sehen, die ihr mit der Kreide gemalt habt.

Liebe Grüße und bis Bald 😊

Bleibt gesund!

Katja H.