Unsere Räume

In der Kindertagesstätte Ellern gibt es viele verschiedene Funktionsräume und ein großes Außengelände. Jeder Raum besitzt einen eigenen Themen-Schwerpunkt. Jedem Funktionsraum ist eine Erzieherin zugeteilt, die im zeitlichen Rahmen von vier Wochen rotiert.

Flur

Der Flur ist der Mittelpunkt der Kita. Hier werden die Kinder und Eltern begrüßt, hier sitzt morgens der erste Ansprechpartner bei Fragen und Anliegen.

Im Eingangsbereich der Kita sind Fotos des Personals aufgestellt. So können die Kinder und Eltern erkennen, welche Personen in welchem Raum anwesend sind. Der Flurdienst führt die Anwesenheitsliste, nimmt Infos entgegen und gibt diese bei Bedarf weiter.

An der Pinnwand hängen wichtige Informationen für die Eltern. Auch der Essensplan ist im Flur zu finden.

Atelier

In diesem Raum können die Kinder künstlerischen Tätigkeiten nachgehen und dabei viele Sinneserfahrungen erleben.

Die frei zugänglichen Materialien sind in Griffhöhe der Kinder. Zum Beispiel verschiedene Naturmaterialien, zahlreiche bunte Papiersorten, Bunt- und Wachsmalstifte laden die Kinder zum kreativen Spielen ein.

Es werden je nach aktuellem Anlass gezielte Bastelaktivitäten angeboten. An unserem speziellen „Aktionstisch“ können die Kinder eigenständig arbeiten.

Rollenspielraum

Im Rollenspielraum gibt es verschiedene, abgegrenzte Bereiche, in denen sich die Kinder im Rollenspiel verwirklichen können. Den Kindern stehen zahlreiche Alltagsgegenstände/Spielsachen zur Verfügung. So können verschiedene Situationen aus dem Lebensumfeld der Kinder nachgeahmt und eigene Phantasien entwickelt und gespielt werden.

Im Rollenspiel wird insbesondere die Sprache, die Kommunikation und das soziale Verhalten entwickelt und gefördert.

Lese- und Spielecke

Dies ist ein ruhiger Bereich in der zweiten Ebene. Hier können sich die Kinder gemütlich ein Buch anschauen oder auch ein Hörspiel anhören. In einem Regal daneben stehen die Portfolios, zu denen die Kinder jederzeit Zugang haben.

Außerdem ist hier der Platz für altersgerechte Spiele und Puzzle.

Bauraum

Die Kinder haben hier die Möglichkeit, mit verschiedenen Magnet- und Holzbausteinen, Lego/Duplo, Erlebnis- und Konstruktionsmaterialien experimentieren und bauen. Regelmäßig werden die Materialien ausgetauscht, dies entscheiden die Kinder mit der zuständigen „Raum“ Erzieherin.

Cafeteria

Hier wird täglich gefrühstückt, zu Mittag gegessen und gesnackt.

Die Kinder dürfen zwischen 8:00-10:15 Uhr frühstücken und dabei den Zeitpunkt selbst wählen. Das Frühstück wird von zu Hause mitgebracht.

Um 11.30h trifft sich die erste Gruppe zum Mittagessen. Die Betreuungspersonen motivieren die Kinder, die verschiedenen Speisen zu probieren. Jedoch entscheiden die Kinder selbst, ob sie probieren möchten oder nicht. Niemand wird zum Aufessen gezwungen, es wird respektiert, wenn die Kinder satt sind.

Wir werden von einem regionalen Caterer (Brückhof) beliefert. Um 14:00 Uhr gibt es einen kleinen Snack, zum Beispiel Rohkost, Obst etc. Zu den Getränken haben die Kinder jederzeit Zugang.

Turnraum

Im Turnraum der Kita haben sie die Möglichkeit zu vielfältigen, großräumigen Bewegungen, die im Alltag oft eingeschränkt werden. Kinder wollen rennen, springen, hüpfen, klettern und toben

Hier lernen sich die Kinder in ihrer körperlichen Aktivität immer besser kennen und schulen ihre motorischen Fähigkeiten. So werden Beweglichkeit, Gleichgewicht, Ausdauer, Kraft, Koordination, Raumorientierung und Denkfähigkeit geübt.

Durch die Kombination der verschiedenen Materialien können die Kinder ihre eigene Bewegungslandschaft gestalten und nach ihren Vorstellungen verändern.

So lernen sie ihr Tun zu planen und mit anderen Kindern abzustimmen. Hierbei sind sie selbsttätig und kreativ.

Außengelände

Das eingezäunte Außengelände der Kita lädt zum Spielen, Entdecken, Bewegen, Schaukeln, Rutschen und Balancieren ein. Es bietet außerdem die Möglichkeit mit den verschiedensten Fahrzeugen zu fahren.

So oft es geht, bietet eine Betreuungsperson den Kindern das „Aussenspiel“ an. Nach Absprache dürfen Kinder alleine auf das Außengelände.

Der angrenzende Spielplatz der Dorfgemeinde sowie der öffentliche Sportplatz dürfen ebenfalls von der Kita genutzt werden.

Waschraum

Hier befinden sich 4 Toiletten, 6 Waschbecken und eine Dusche.

Weitere Räume in der Kita sind:

Büro, Küche, Elternraum, Teamzimmer Personaltoilette und Abstellräume.