Unsere Räume

Der Krippenanbau verfügt über einen Garderobenbereich mit 22 Plätzen, einen Schlaf- und Spielraum mit angrenzendem Abstellraum, sowie einen großen Krippen-Gruppenraum mit integrierter kleiner Küchenzeile und angrenzendem Wasch- und Wickelbad.

Zusätzlich zählt ein direkt angrenzender Raum aus dem Altbau mit zum Krippen-Nest-Bereich.

 

Das Raumkonzept des Krippen-Nest-Bereiches berücksichtigt die speziellen Bedürfnisse der Kleinst- und Kleinkinder. So z.B. das Erleben von Begegnung, Gesellschaft und Gemeinschaft, Kommunikation, vielfältige Sinneserfahrungen, Spielerfahrungen, Ruhe und Rückzug, Freiraum für eigene Ideen und Interessen, Nahrungsaufnahme und Pflege.

Auch die Farbgestaltung in hellen, dezenten (Erd-)Tönen trägt dazu bei, dass sich die Kinder wohl und geborgen fühlen können. Der vertraute Ort bietet den Kindern so – in Verbindung mit den Bezugserzieherinnen – ein Gefühl von Sicherheit und Zugehörigkeit, er fungiert als Basisstation.

Auch das separate Außengelände wird nach Fertigstellung (abgetrennt vom Ü3-Bereich) die Interessen und Bedürfnisse der jüngeren Kinder berücksichtigen.